WILLKOMMEN, WELCOME, VELKOMMEN, BIENVENU, BIENVENIDO!

STAUDEN, KRÄUTER, TIERE & FERIEN BEI KYRITZ AN DER KNATTER

Liebevoll und ökologisch sanierte Ferienwohnungen, ein charmanter Ciruswagen und ein kleiner aber feiner Festsaal im ehemaligen Pferdestall auf dem historischen Bauernhof im Herzen der Prignitz. Im Dosse-Seen-Land, am Rande der Kolreper und Horster Berge sowie unmittelbar angrenzend an ein weitläufiges Waldgebiet und nur unweit des UNESCO-Biosphärenreservats Brandenburg-Elbe.

Signet natürlich. nachhaltig. Baukultur in Brandenburg.

Hinter einer herrlichen, hundertjährigen Kastanie – gut fünfzig Meter ab von der ruhigen Dorfstraße der kleinen achtzig Seelen Gemeinde – liegt das alte Bauernhaus unseres Dreiseitenhofes mit Ferienwohnung. Im Dosse-Seen-Land mit dem Königsberger, Borker und Kyritzer Untersee sowie dem Gantikower See und direkt am Fuße der Kolreper Berge – dem Ausgangspunkt eines ausgedehnten Wald- und Wandergebietes. Ruhe und Erholung pur!

Seit 2006 bewirtschaften wir gut sechs Hektar Grün-, Acker-, Gartenland sowie Bruchwald. Wir orientieren uns dabei am naturnahen, ökologischen Anbau und sind um eine nachhaltige Kreislauf-Wirtschaft bemüht. Dabei versteht sich: Wir verwenden keine Gentechnik, keinen Kunstdünger und keine chemischen Pflanzenschutzmittel. Die Produkte aus Gärtnerei & Landwirtschaft (Vielblumerei) werden ab Hof vermarktet.

Im Erdgeschoss befindet sich der Sitz des Brandenburger Büros der Freien Lektoren Obst & Ohlerich von Dr. Gregor Ohlerich und Rouven Obst.

Im Obergeschoss befinden sich zwei großzügige und hochwertig ausgestattete Ferienwohnungen: Ostgiebel Brandenburg und Westgiebel Prignitz. Es erwarten Sie historische Räumlichkeiten geprägt von natürlichen Baustoffen, mit dem Charme eines alten Brandenburger Bauernhauses und viel Liebe zum Detail.

Das Ensemble lädt mit seinem großem Stauden- und Gemüsegarten, den saftigen Niedermoorwiesen und den märchenhaften Erlenbrüchen zum Studieren oder Fotografieren ein. Ferienwohnung, Hof und Prignitz bieten Gelegenheit zu Entspannung sowie Kommunikation, ideal für Ruhesuchende und Familien. Führungen sind auf Nachfrage jederzeit möglich.


 

Es werde Licht … im Hofladen & Café

Der Winter hatte sich Anfang Februar so schön über das Prignitzer Land gelegt: weiße Felder und Seen, Schlittschuhlaufen und wochenlanger Dauerfrost. Nun aber gehen die Temperaturen nach oben und wir spüren, wie die Sonne länger am Himmel steht, Kraft gibt und womöglich auch das Infektionsgeschen zurückdrängt. Derweil wird bei uns eifrig gebaut in den Ferienwohnungen, […]

Ökologische Sanierung

Die Sanierung am Hof geht Schritt für Schritt weiter. Wir haben uns diesen Winter gemeinsam mit unserem langjährigen Baupartner Andreas Pentzek (Holz & Lehm. Kreativer Innenausbau) die älteste Ferienwohnung am Hof vorgenommen. Hier eine kleine Sanierungsdokumentation aus der Ostgiebelwohnung im Haupthaus (Dämmung, Schleifarbeiten an Holzgefachen und Putzarbeiten), nach dem bei uns üblichen ökologischen Standards (Stopfhanfdämmung […]

Frohes Fest & guten Rutsch

Mit dem vierten Advent nahen die Weihnachtsfeiertage sowie der Jahreswechsel– in diesem Jahr mal ganz ohne Feriengäste am Hof. Dafür freuen wir uns mit unseren Tieren auf einen ruhigen Jahreswechsel mit hoffentlich nur wenig Feuerwerk und Knallerei. Und wir haben eine digitale Andacht für Heiligabend mit Orgel, Chorgesang und Weihnachtsgeschichte vorbereitet, die ab 24. in […]

Wintersonne & Wanderung

Die tiefgehende Wintersonne malt mit wunderbaren Farben ein unglaubliches Landschaftspanorama, das die Seele verzaubert: Hier beim nachmittäglichen Spaziergang rund um den Mühlenteich und den Borker See. Auch im Sommer sehr lohnenswert!   Einladender Rastplatz am Ausgangspunkt mit Infotafel.   Der ehemalige Mühlenteich, heute NSG und Natura-2000-Habitat.   Eine baufällige Brücke versperrt aktuell die Rundwanderung um […]

Sonnenstrom im Tank – neue E-Ladesäule

Eine E-Ladesäule mit bis zu 11 kW Ladeleistung steht ab sofort am Hof bereit. Damit können alle E-Autos mit den Steckdosen Typ 1 sowie Typ 2 (eigenes Ladekabel) betankt werden. Für unsere Gäste gilt: Wer ab 2021 – sobald das touristische Reisen wieder möglich ist – mit dem E-Auto anreist, der darf kostenlos Sonne tanken. […]

Nikolaus in der Prignitz

Passend zur Adventszeit und zum Nikolaus gibt es statt echter Nikolausfahrt – welche coronabedingt ausfallen muss – nun eine kleine Filmreise mit dem Pollo, der Prignitzer Schmalspurbahn: Der Ticketpreis geht als Spende für neue Projekte – z. B. der neue Bahnanschluss von Mesendorf oder die Sanierung des Gleisbettes mitsamt Schwellen. Eine tolle Sache, die wir […]

Mitglied im Tourismus Verband Prignitz e. V.

Nach Jahren der Abstinenz haben wir uns dazu entschlossen, vor Ort wieder präsenter zu sein und den Tourismusverband, der doch einiges in der Prignitz bewegt (u.a. auch die E-Bike-LAdebar-Aktion), mit unserer Mitgliedschaft zu unterstützen. Neben der Partnerschaft mit dem Biosphärenreservat ein weiterer lokaler Partner: Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit! dieprignitz.de

WAS UNS AM HERZEN LIEGT

Der Prignitzer Bauernhof in Ziegel- sowie Holzständerbauweise erinnert von seiner dreiseitigen Anlage her an einen Gutshof und war bis 1872 vermutlich Vorwerk für das Gut derer von Klitzing in Demerthin. Die ursprünglichen Materialien sind den örtlichen Gegebenheiten angepasst: Backstein, Kalk- und Lehmputz, Holz und Biberschwänze.

Im gesamten Wohnhaus wurden Holzfenster mit Sprossenteilung eingesetzt, angelehnt an das Erscheinungsbild des frühen zwanzigsten Jahrhunderts. Kalkputz nach historischem Vorbild sorgt für ein angenehmes Klima und neuen Glanz. Das Gros der aktuellen Baustoffe wird vom Naturbauhof in Roddahn oder aus der Region bezogen (lokales, selbst gesägtes Kiefernholz, Lehmputz aus Hitzacker, Lychener Landhausdiele, Naturfarben). Auch die Handwerker, angefangen bei den Tischlern, Putzern für die Fassadensanierung, über die Lehmbauern, bis hin zur Elektrik und Heizung / Sanitär kommen sämtlich aus der Region Berlin-Brandenburg.

Bei den Möbeln und der Ausstattung legen wir Wert auf Langlebigkeit und auf Gegenstände mit Charakter. Die historischen Möbel sind zum Teil vor Ort im Haus, in der Scheune oder bei den Nachbarn vorgefunden oder erworben worden – bis hin zur letzten Brüsenhagener gusseisernen Badewanne. Ergänzt wird die Einrichtung durch hochwertige Vollholzmöbel. Dabei soll der klare und schlichte Charakter die geistige Entspannung unterstützen. Zudem verfügt jede Wohnung über eine dezente Farbgestaltug und naturbelassene Lehmwände, die wohlige Wärme und Geborgenheit ausstrahlen.

UNSERE FERIENWOHNUNGEN

Großzügige Wohnküche (Gasherd, Spülmaschine, großer Esstisch, gusseiserner Kaminofen, kleine Bibliothek), Modernes Bad (Dusche, gußeiserner Badewanne), Großes Schlafzimmer (Doppelbett), Kleines Schlafzimmer (zwei Kinderbetten)

Großzügiges Wohnzimmer (Kaminofen, Schlafcouch, kleine Bibliothek), Küche (Gasherd, Spülmaschine, großer Esstisch), Bad (Dusche, Badewanne), Großes Schlafzimmer (Doppelbett), Kleines Schlafzimmer (Himmelbett)

WIESEN, FELDER, WÄLDER UND WEITE

Die Prignitz: Eine leicht hügelige Kulturlandschaft mit spärlicher Besiedlung. Das bedeutet Natur, Ruhe und Erholung. Der Hof liegt auf einem Sandrücken vor dem Brüsenhagener Luch mit Feuchtwiesen und Erlenbrüchen. Dahinter schließen die Kolreper Berge und ein rund zweihundert Quadratkilometer großes Waldgebiet mit Hirschen, Rotwild und Mufflons an. Zur anderen Seite, mit dem Fahhrad über wunderschöne Feld- und Wiesenwege gut zu erreichen, befindet sich die Seenkette mit Natursandstrand, der geschützte Mühlenteich sowie der Kyritzer Untersee und mittendrin – nur mit der Fähre zu erreichen – die INSL, der Insider-Tipp für die ganze Familie!

WIR FREUEN UNS AUF SIE!

Dipl. Agraring. Julia Obst
Hof Obst
Brüsenhagen 28
16866 Gumtow

Scroll to top